22.02.2020, Cabrio-Haus

Das Haus ist jetzt im Wesentlichen geschlossen, wenn auch Türen und Fenster noch aus Sperrholz bestehen. Aber leider sind halt 2 unserer Dachelemente durch einen unfähigen Stapelgablerfahrer zerstört worden, deshalb sind die letzten 2 Meter des Hauses nach oben offen. Ersatz ist bestellt, ich hoffe, es dauert nicht zu lange.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

21.02.2020, die ersten Dachelemente sind montiert

Im Bad wird man schon mal nicht mehr nass! Da wir noch 2 Wochen (oder Monate oder Jahre) auf die Türen und Fenster warten müssen, habe ich heute Sperrholzplatten in der Größe 2,50×1,25m besorgt, damit wird das Haus morgen provisorisch verschlossen. Dann kann ich wenigstens das gesamte Material und die Tools im Haus lagern. Das beinhaltet natürlich auch einen Tisch und 3 Stühle, denn Pausen helfen, den Arbeitstag deutlich zu verlängern.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

18.02.2020, Außenwände fast fertig

Am Dach haben wir zwar heute nicht viel machen können, aber dafür weitere Bereiche der Außenbeplankung angebracht. Viel fehlt jetzt nicht mehr. Freund Helder hilft viel und sammelt dabei fleißig Ideen für sein eigenes Holzhaus. Morgen soll es regnen und dabei ziemlich windig sein, somit ist es ein guter Tag, um ein wenig Geld zu verdienen. Also installiere ich morgen für eine Kundin eine komplette niegelnagelfrische Hauselektrik. State of the Art, besser bekommt man das auch nicht in Deutschland. Und gespeist von einer netzgekoppelten PV-Inselanlage. Die Dinge entwickeln sich hier, wir wollen ja auch gerne in nicht allzu ferner Zukunft netzunabhängig werden. Man weiß ja nie!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

17.02.2020, Beginn des Daches

Gestern Abend sind die langen Teile fürs Dach geliefert worden. Also habe ich heute bei fantastischem Wetter angefangen, die ersten Träger zu installieren. Ich habe dann aber nur 2 gemacht, weil morgen die Zementfuzzis noch mal kommen, um die Mauer von oben zu begradigen, so dass das erste Dachelement nahtlos darauf liegen kann.
Man kann aber schon ganz gut erkennen, dass der Dachüberstand den Bereich vor der Haustür wunderbar trocken halten wird. Morgen geht es weiter.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

15.02.2020, gute Mucke

Gestern Abend waren wir noch in Varadouro im ehemaligen Hähnchen-Restaurant und haben die wunderbare Band genossen, die wir seit kurzem kennen. Es ist wirklich beeindruckend, was die Jungs mit 2 Gitarren an Sound erzeugen. Genial!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

14.02.2020, keine Fenster, keine Türen, kein Dach

Wieder was dazu gelernt. Ich habe die Fenster und Türen vor ungefähr 3 Monaten in Auftrag gegeben, und war deshalb sehr zufrieden, dass angeblich alles fertig war und heute geliefert werden sollte. Gestern Abend bekam ich aber noch eine Email vom Fensterbauer, dass die Sachen leider noch nicht fertig sind, sondern quasi auf Abruf gefertigt werden. Tolle Wurst. Am Dienstag fahre ich wieder nach Horta, und dann werde ich die Rahmenbedingungen mal etwas enger setzen. Ich werde ihm sagen, entweder sind die Fenster und Türen in 2 Wochen montiert, oder er kann sie sich in den Arsc……. schieben und ich bestelle alles auf Sao Miguel oder auf dem Festland.
Positiv zu vermerken ist aber, dass es dennoch voran geht. Am Haus selbst eher langsam, aber dafür haben wir heute richtig Geld ausgegeben. Wir haben jetzt die Fliesen, die Toilette und das Bidet und außerdem noch eine Wärmepumpe.
Und morgen kommt angeblich das Dach. Wäre ja auch noch ok!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

11.02.2020, Beginn der Außenwand

Am Freitag wird vermutlich einiges angeliefert, etwa die Fenster und Türen. Mit etwas Glück auch das Dach. Bald ist die Bude dicht!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

10.02.2020, das äußere Gerüst ist fertig

Jetzt kann man sich schon eine gewisse Vorstellung von unserem neuen Ferienhaus machen. Man sieht auch schon, wo Türen und Fenster hinkommen. Jetzt fehlt noch die Wand zwischen Küche und Bad, und dann ist Phase 1 abgeschlossen. Phase 2 wird dann das Dach. Danach werden Türen und Fenster eingebaut, und dann die Außenbeplankung angebracht. Mein Druckluft-Nagler wartet schon!
Das alles soll in den nächsten 2 Wochen geschehen. Danach lagere ich das gesamte Holz für den Innenausbau im Haus, damit alles noch trocknen und schrumpfen kann (frisch gesägtes Holz). Währenddessen kann ich aber schon mal fliesen und einen Teil der Elektrik machen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

08.02.2020, die zweite Längsseite ist vorbereitet

Die Stimmung ist gut, und Freund Helder hilft kräftig mit. Und er freut sich, Ideen sammeln zu können für das Holzhaus, was er jetzt für sich plant.
Morgen vollende ich das Skelett des Hauses, und nächste Woche kommen Türen, Fenster und Dach. Danach mache ich dann Gas, Wasser, Scheiße und Elektrik und lasse die Holzpaneele für den Innenraum noch einige Wochen trocknen. Und bevor diese installiert werden, fliese ich.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

07.02.2020, jetzt bin ich endlich dran!

Das Fundament ist fertig, gestern habe ich die erste Ladung Holz abgeholt, und heute morgen habe ich begonnen mit dem Hausbau. Meine Bohrmaschine ist dabei abgeraucht, aber was solls, sie war sicherlich über 30 Jahre alt. Gleich fahre ich noch in die Stadt und besorge mir eine neue.
Mit den Fortschritten des ersten Tages bin ich zufrieden, und meine Herzdame glücklicherweise auch!

Nachtrag: erledigt, das ist die Neue. Sie wiegt ungefähr eine halbe Tonne und hat 3 Jahre Garantie. Und jetzt weiß ich auch endlich, wie ich die Löcher für die Wohnraumlüftung in die Wände bekomme!

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare