Monatsarchive: März 2017

30.03.2017, erste Arbeiten an Bord

Letzte Nacht habe ich über 8 Stunden am Stück wie ein Toter geschlafen, jetzt geht es wieder sehr viel besser. Nach einer Wanderung samt Einkauf heute morgen habe ich als erstes meinen Windpilot gestrichen. Gleich gehe ich rüber zu meinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

29.03.2017, gut auf La Palma angekommen

Die Fahrt war eigentlich ohne besondere Vorkommnisse, das Wetter natürlich nicht ganz so wie vorhergesagt, meist saukalt, aber kein schlechter Törn. Bei einer durchziehenden Sturmfront mit über 35 Kts Wind habe ich spasseshalber endlich mal „Beiliegen“ ausprobiert. Es war genial, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 6 Kommentare

21.03.2017, Good Bye, Santa Maria

Ich bin unterwegs, das Wetter ist sehr schön, das Schiff läuft gut. Ab jetzt ca 1 Woche allein auf See. Bis bald auf La Palma!

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

20.03.2017, die Abreise naht

Eigentlich wollte ich jetzt bereits auf der Piste sein, aber ich lasse die aufziehende Front noch passieren. Bloß nichts auf Krampf, das habe ich seit dem Sturm in der Biskaya hinter mir. Morgen früh zwischen 7 und 8 Uhr soll … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

19.03.2017, Santa Maria, fauler Sonntag

Die Fahrt hierher war angenehm, natürlich habe ich nachts nicht geschlafen, das kommt erst nach 2-3 Nächten auf See. Jetzt bin ich also mal wieder auf Santa Maria, einer wirklich tollen Insel. Der Hafenmeister erkannte mich auch sofort wieder und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

14.03.2017, Angra do Heroismo

Das war zumindest kein schlechter erster Segeltag, obwohl ich 125 Sm benötigt habe, um ein ungeplantes Ziel zu erreichen, das eigentlich nur 65 Sm von Horta entfernt ist. Es ist aber wunderschön hier, und ich kann in Ruhe noch ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare

13.03.2017, erster Tag auf See

Man könnte sich fragen, was das für ein seltsamer Kurs ist, um auf die Kanaren zu kommen. Aber der Wind kommt aus Südost, und mehr war nicht drin, weil sich die Meeresströmung leider momentan in die gleiche Richtung bewegt. Aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare

11.03.2017, Wunder geschehen immer wieder

Heute, am letzten Tag vor meiner Abreise, haben Chico und Paulino noch für Ordnung gesorgt. Believe it or not, aber es waren 7 LKW-Ladungen und 3 Baggerstunden. Macht hier vor Ort 205€. Es sieht aber wirklich gut aus, jetzt kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

09.03.2017, das Wetterfenster naht

Es soll sich angeblich eine stabile Wetterlage entwickeln, mit dem typischen Azorenhoch und dem daraus resultierenden Nord-Ost-Passat auf meinem Weg zu den Kanaren. Wenn sich an der Vorhersage nichts wesentliches ändert, laufe ich am Sonntag aus!

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

04.03.2017, endlich ist die Mauer fertig

Ich habe ordentlich Gas gegeben, und hatte auch Hilfe von Kim und Brigitte und Helder und Otmar. Es geht eindeutig schneller, wenn man sich nicht auch noch selbst die Steine ranschaffen muss. In den nächsten Tagen kommt dann der Bagger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar