Monatsarchive: Juni 2017

28.06.2017, meine Herzdame ist wieder da!

Endlich ist es soweit: nach einer gefühlten Ewigkeit ist meine Herzdame heute morgen wieder auf Faial eingetroffen! Glücklicherweise ist auch keine weitere Trennungsphase in Sicht, der nächste Reisetermin betrifft den 80sten Geburtstag meiner Mutter, und da reisen wir gemeinsam. Also … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

25.06.2017, Sichtschutz für die Dusche am Gartenhaus

Eine Virusinfektion hat für ein paar Tage Pause gesorgt, aber jetzt ist die Welt wieder weit und bunt und schön und besteht nicht mehr nur aus gekachelten Nebenräumen. Somit habe ich heute die 3 identisch-langen Eisenprofile herausgeholt, die mein Hauptlieferant … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

17.06.2017, ab jetzt ist Sommer befohlen!

Es ist jetzt soweit, dass auch nachts die Temperaturen kaum noch unter 20 Grad gehen, folglich wird dringend Sonnenschutz benötigt. Also habe ich heute unsere Sonnensegel installiert. Und sie funktionieren hervorragend, in praller Sonne montiert, und ein paar Minuten später … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

16.06.2017, F-Tag

Die meisten Leute sagen Freitag, aber für mich ist heute Fiat-Tag. Heute morgen war ich mit Brigittes beigem Fiat in der Stadt (genauer gesagt in Porto Pim), nach meiner Rückkehr habe ich dann endlich meinen gelben Flitzer repariert und bin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

12.06.2017, Frühjahrstörn beendet

Der 3-monatige Frühjahrstörn ist heute mittag zu Ende gegangen. Ich bin in doppelter Weise froh und glücklich, einerseits wegen der vielen Erlebnisse und Erfahrungen, andererseits, weil ich nun wieder zu Hause bin. Der Törn war dank genug Zeit problemlos, ohne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

08.06.2017, Vorbereitungen fürs Auslaufen

Weswegen ich hier allein in dieser häßlichen Stadt hocke: dieser nette kleine Sturm war schon vor ein paar Tagen angekündigt, und ich wollte ihm lieber nicht auf hoher See begegnen. Natürlich sind Hochseeyachten nicht nur für schönes Wetter gemacht, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

07.06.2017, Wetter- und Toilettenprobleme

Dieses grausam häßliche Kaff kennen wir doch? Richtig, ich habe es nur bis Ponta Delgada geschafft, in 25 Stunden, davon viele unter Maschine. Wahrscheinlich hätte ich schneller schwimmen können. Eigentlich wollte ich den aufziehenden Sturm in Angra abwarten, aber unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

02.06.2017, unsere Inselquelle

Ungefähr einmal pro Woche fahren wir einen kleinen Umweg, um uns mit lecker Quellwasser zu versorgen. Glücklicherweise befindet sich die einzige mir bekannte Quelle der Insel hier in Capelo, nur halt etwas höher gelegen. Das Wasser schmeckt wirklich gut, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar