Monatsarchive: März 2013

31.03.2013, Reisevorbereitungen

Eigentlich sollte ich heute nach Amsterdam fliegen, aber wegen des Streiks auf Faial fliege ich halt morgen nach Frankfurt. Der Koffer ist schon gepackt, nur noch zuklappen!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

26.03.2013, das neue Auto taugt!

Schon der erste Tag bot den ultimativen Test für unseren Land Rover. Er musste nämlich einen beladenen Ford Transit einen steilen schlammigen Weg hoch aus dem Urwald ziehen. Das hat er auch mit Bravour geschafft. Dann bin ich in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

25.03.2013, eine Sorge weniger, ein Fahrzeug mehr

Ab heute habe ich nicht nur die Auswahl zwischen einem fast nie funktionierenden Roller und einem durstigen Oldtimer. Nein, wir haben uns entschlossen, uns einen modernen ökonomischen Kleinwagen anzuschaffen. Dieser wird dann auch unseren Gästen für einen kleinen Obolus zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 4 Kommentare

24.03.2013, Großsegleralarm

Die Marina füllt sich momentan mit Großseglern, keine Ahnung, was hier los ist. Die Thor Heyerdahl, der wir uns durch die Serie auf Arte sehr verbunden fühlen, liegt schräg hinter mir. Falls der Regen gleich mal nachläßt, mache ich mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

23.03.2013, zweite Farbschicht bei tollem Wetter aufgetragen

Das war jetzt wieder mal ein sehr ergiebiger Tag, dank des tollen Wetters. Um kurz nach acht habe ich begonnen, die zweite Farbschicht aufzutragen, was in gut 3 Stunden erledigt war. Und weil es so schön war, habe ich auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

20.03.2013, ein trockener Tag

So kann es auch kommen: es war den ganzen Tag Regen angekündigt, aber tatsächlich war es den ganzen Tag trocken, obwohl es meist sehr bedrohlich aussah. Ich habe zwei Seiten des Hauses geschafft, und es gefällt mir gut!

Veröffentlicht unter Uncategorized | 5 Kommentare

19.03.2013, bald ist es geschafft.

Der Winter hier war, genau wie in Deutschland, der schlimmste Winter seit Ewigkeiten. Trotzdem ist es kaum zu vergleichen, immerhin hatte ich hier meist um die 17 Grad. Und ungefähr 17 mal pro Tag Regen, so dass ich fast nichts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

12.03.2013, auch Katzen können bei Fuss gehen

20130311_3735 Im Moment ist hier in Sachen Bautätigkeit nicht viel los. Es ist zwar meist schön warm, aber warmer Regen ist mir trotzdem nicht viel sympathischer als kalter. Deshalb muss halt Mietzi herhalten.

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare