Monatsarchive: Mai 2013

31.05.2013, Bett bauen

Heute konnten wir das Holz abholen, das ich letzte Woche bei Silvia, der sehr attraktiven Sägewerks-Besitzerin, bestellt hatte. Dazu haben wir den Unimog genutzt, obwohl der im Moment keinen TÜV hat. Wird aber nachgeholt, der Wagen ist technisch Top. Nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

29.05.2013, Fliesen legen

Bisher stand das Waschbecken direkt an der verputzen und gestrichenen Wand, aber wir haben entschieden, dass es mit netten Fliesen dahinter doch besser aussehen könnte. Immerhin haben wir ja auch noch reichlich von den Dingern. Also habe ich heute morgen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

28.05.2013, Sonnenaufgang auf See

Nach 2 Tagen auf Sao Jorge, das fast die ganze Zeit im dicken Nebel lag, sind wir heute morgen wieder ausgelaufen. Der Sonnenaufgang war absolut spektakulär, und wie man sieht, ist der Pico nicht nur ein Gerücht, sondern er existiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

26.05.2013, wir gehen auf See

Nachdem wir eine sehr unruhige Nacht hatten, weil Horta voll war von grölenden Idioten, sind wir heute morgen ausgelaufen in Richtung Sao Jorge. Gegen halb 3 waren wir da. 22 Seemeilen Atlantik ist zwar nicht das meiste, aber es war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

25.05.2013, die Marina ist voll bis Anschlag

Wir sind heute nach Horta gefahren, weil es wohl irgendein Fußball- Spiel geben soll, das Andreas gerne anschauen möchte. Also werden wir rechtzeitig nach Porto Pim gehen und uns dort unter die Leute mischen. Danach übernachten wir an Bord und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare

24.05.2013, ich habe Internet und Telefon!

Heute mal wieder eine Geschichte, die man nur schwer glauben kann. Aber sie ist wahr. Vorgestern war ich im Laden der portgiesischen Telekom, um Telefon und Internet zu beantragen. Man sagte mir, dass ich in maximal 5 Tagen einen Anruf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 4 Kommentare

21.05.2013, ich bin wieder da!

Die Anreise war genial geplant, und gegen Mittag waren Andreas und ich auf Faial. Trotzdem waren wir ziemlich neben der Spur. Der Wagen, den ich direkt neben dem Ausgang des Flughafens geparkt hatte, sprang sofort an und wir fuhren nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar