04.04.2019, wieder zu Hause

Nach einem sehr netten und harmonischen Monat in Dachau bei Steffen und Kathi bin ich jetzt wieder zurück bei meiner Herzdame. Der Bandscheibenvorfall wird auch langsam besser, nur der Flug war wieder eine Qual. So eingepfercht zu werden ist schon mit einem einigermaßen gesunden Rücken schmerzhaft. Fliegen ist für mich mittlerweile keine menschenwürdige Art der Fortbewegung mehr.
Der Blick auf den Pico, wenige Minuten vor der Landung, war aber grandios. Oben Schnee, unten waren es 17 Grad, damit kann ich gut leben. Jetzt geht es wieder ans Buch schreiben, Haus bauen, Autos reparieren und vieles mehr. Es ist schön, wieder zu Hause zu sein!

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.