22.05.2019, just kidding

Natürlich ist das nicht unser guter alter Toyota. Da sich die nächsten Reparaturen abzeichneten, haben wir ihn eingetauscht, diesmal ist es ein Jeep geworden. Nicht, dass ich nicht gerne an alten Karren herumschraube (der Panda läuft seit gestern auch wieder), aber wir haben so viele Projekte, dass wir da nicht mehr ganz so viel Zeit reinstecken können. Also musste jetzt endlich mal ein Wagen her, von dem wir annehmen, dass er in den nächsten Jahren keinerlei Probleme macht. Der Jeep ist nur 11 Jahre alt, und er hat nur 33.000km auf der Uhr. Und natürlich haben wir jetzt erst mal ein Jahr Gebrauchtwagen-Garantie. Und sogar 5 Sitzplätze, Klimaanlage, Tempomat, Radaudio, ABS, ESP, permanenten Allradantrieb und wenig Verbrauch! Da kann man doch wohl wirklich nicht besser meckern!

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.