13.05.2020, der Jeep ist eingetauscht

Da sind die beiden neuen. Beide haben es nach Hause geschafft. Das ist auf jeden Fall schon mal in Ordnung. Kleine Minuspunkte gibt es natürlich. Brigittes Wagen war offensichtlich ein Raucherauto, also müssen wir versuchen, diesen penetranten Gestank los zu werden. Bei meinem Wagen ist es auch nicht besser, er stinkt penetrant nach Köter (oder wie auch immer diese Tiere heißen). Aber die Duftkerzen stehen bereit, alles wird gut, und die Autos scheinen zu funktionieren!

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.