13.06.2021, auf den Hund gekommen

Meine Herzdame wollte ja schon immer einen Hund, bis jetzt hatte ich es vermeiden können. Aber jetzt ist uns dieses Tier zugelaufen. Es war ein Streuner, schon seit Wochen in der Nachbarschaft. Wann immer er Menschen sah, lief er davon. Glücklicherweise haben mehrere Nachbarn immer Futter an seinen Lieblingsort gestellt, auch Brigitte.
Vor 3 Tagen ist er Brigitte dann einfach gefolgt. Anscheinend haben wir seit dem einen Hund. Brigitte hat ihn „Jack“ getauft, ich „Hundi“.
Er ist ein liebenswerter kleiner Kerl, ich hoffe nur, er wird nicht 2 Meter groß.
Ins Haus kommt er noch nicht, da er beim ersten Versuch fast das Kaninchen gefressen hätte. Jetzt ist Erziehung gefragt. Wir arbeiten daran und nutzen alle Quellen.
Der Kleine ist aber sehr froh, Brigitte gefunden zu haben, und tut alles, um ihr zu gefallen. Es könnte also auf längere Sicht gut gehen!

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu 13.06.2021, auf den Hund gekommen

  1. Christoph sagt:

    Sehr gut, da kann man und Frau nicht nein sagen. Er wird Euch bestimmt viel Freude machen, ist ganz anders als eine Katze.
    Gutes ankommen dem Jack …….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.