03.12.2017, elektrische Probleme

Seit kurzem nahmen unsere empfindlichen Nasen den Geruch von verbrannter Isolation wahr, also habe ich heute unseren Sicherungskasten auseinander genommen.
Und tatsächlich waren 2 Sicherungen aneinander geschmolzen und von einigen Kabeln die Isolierung abgeschmolzen.
Der Grund dafür wurde mit auch schnell klar. Wäre vermutlich nicht passiert, wenn ich die Elektrik selbst installiert hätte, aber wir hatten einen lizensierten Elektriker engagiert. Selbst das Gehäuse des FI ist angeschmurgelt. Er funktioniert aber noch.
Glücklicherweise hatte ich alle nötigen Ersatzteile in meiner Werkstatt vorrätig, so dass ich innerhalb von einer Viertelstunden alles wieder repariert hatte. Und der Phasenabgang vom FI zu den Sicherungen hat jetzt den doppelten Querschnitt.
Sollte eigentlich problemlos funktionieren!

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu 03.12.2017, elektrische Probleme

  1. HGH sagt:

    Das sieht aber nicht schön aus. Habe ich nicht genug am Übungsplatz gezeigt ?
    Mal mit Bildbetrachtung dazu diskutieren . WANN ?? HG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.