05.01.2019, Umzug eines Billard-Tisches

Harry Holzwurm (der Mann in dem grünen Poloshirt) hat heute seinen privaten Billardsalon aufgelöst und dafür seine Freunde zum schleppen einbefohlen. Natürlich sind wir alle gerne erschienen. Das war auch gut so, denn so ein Billardtisch wiegt ungefähr 600 kg. Also auch mit 10 Mann war das harte Arbeit.
Aber jetzt steht der Tisch in Ribeira funda in „Mimis Rockbar“.
Für uns ist das gar nicht so schlecht, denn das ist keine 10 Minuten von uns entfernt. Dann kann ich vielleicht mal ein wenig üben. Ich habe nur 2 mal mit Harry gespielt, aber ich habe nie mehr als einen Stoß gemacht. Er ist einfach zu gut, hat früher in Kneipen für Geld gespielt.
Aber im Gegensatz zu ihm habe ich schon mal ein Billardspiel durch K.O. gewonnen. Ich habe meinem Gegner die Kugel voll in die ……. geschossen, worauf hin er, naja, lassen wir dieses unerfreuliche Thema.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to 05.01.2019, Umzug eines Billard-Tisches

  1. Der Obermaat sagt:

    Hi Käpt´n und Frau Brigitte,
    mal wieder im Blog schreiben, der ja immer interessant ist.
    Ei,Ei, das tat aber damals weh.
    Nun gut, einen Billardtisch in der Nähe zu haben eröffnet neue Perspektiven. Ich werde die verbleibende Zeit nutzen, um zu üben. Dann geht´s abends um die, natürlich, Ehre, und schlussendlich um einen Vinho Verde in Porto Pim. Wir werden sehen.
    Schöne Grüsse aus Steinhorst, wo das Wetter fies ist. Bis dahin, seid umarmt,
    Der Obermaat und sin Fru.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.