31.01.2020, aber Hatschi!

Es ging tatsächlich heute morgen gegen 9 Uhr los. Ein großer Zement-Truck fuhr vor, und der dicke Laster von unserem Bauunternehmer mit einem Kran drauf stand bereits in unserer Einfahrt. Dann wurde mit einer Art Birne am Draht per Kran jeweils rund ein halber Kubikmeter Beton aus dem Zement-Truck in die Verschalung gefüllt und sogar mit einem Betonrüttler bearbeitet. Und dann später geglättet. Der Umlauf ums Haus ist somit fertig, und morgen soll dann das eigentliche Fundament des Hauses gegossen werden, 5cm höher als der Umlauf. Die Spannung läßt hier überhaupt nicht mehr nach!

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.