26.08.2012, erste Nacht im neuen Haus

In den letzten Tagen habe ich ja nicht allzu viel hier eingestellt, aber das lag halt daran, dass Brigitte hier ist und ihren Urlaub sowohl verdient als auch nötig hatte, so dass wir den Schwerpunkt auf Erholung gesetzt haben.
Trotzdem haben wir einiges erreicht, und die erste Nacht im neuen Haus war wunderbar. Kühl, absolute Ruhe, perfekte Aussicht. Wir haben die Waschmaschine in Betrieb genommen und 2 Maschinenfüllungen gewaschen, außerdem hat Brigitte entsprechend einem alten Ritual etliche Kräuter etc. verbrannt und damit das Haus beräuchert.
Morgen, Dienstag, muss sie leider wieder zurückfliegen, und ich steigere das Arbeitsvolumen dann wieder auf deutsche Verhältnisse.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu 26.08.2012, erste Nacht im neuen Haus

  1. Harry sagt:

    Hallo Ihr beiden.

    Das ist ja schön, das es noch geklappt hat. Tja Lutz, ab Mittwoch geht es wieder los.
    Ich wünsche Euch noch einen guten Abend.

    Gruss Harry

    • lutzkolbe sagt:

      Ahoi Harry,
      ja, es war wirklich ein tolles Gefühl. Wir genießen den letzten gemeinsamen Tag. Gleich gehen wir noch einmal Peter (Jose) besuchen, der mich gestern in seiner Kneipe mit Handschlag begrüßt hat und erzählte, dass er sich bis jetzt nicht wieder mit seinem Boot hinausgetraut hat. Heute ist er aber mit Unterstützung raus, Übung ist schließlich alles.
      Jedenfalls werden wir uns den Gin Tonic im Cafe Sport schmecken lassen!
      Liebe Grüße und bis bald,
      Lutz

  2. Siggi sagt:

    Hallo Zusammen,
    Einzug ins neue Haus? Für die persönliche Übergabe von Salz und Brot seit Ihr uns zu weit weg. Also auf diesem Wege, virtuell so zu sagen, überreicht.
    LG
    Siggi und Mickey

    • lutzkolbe sagt:

      Vielen Dank,
      Salz und Brot sind angekommen. Ich hoffe, ihr seid bald in nicht-virtueller Form hier.
      Liebe Grüße und bis bald,
      Lutz

  3. Der Obermaat sagt:

    Hi Käptn,
    Wäscheaufhängen bei der Aussicht ist natürlich eine schöne Sache. Jetzt kann ich mir auch vorstellen, wie schön dass bei Euch wird. Ich freue mich schon drauf.
    Und vielen Dank für den nun wirklich weitgereisten Tabak, der ist seefest.
    Sei umarmt.

    • lutzkolbe sagt:

      Ahoi Obermaat,
      es ist sogar noch schöner! Du wirst es bestimmt auch so empfinden, wenn du da bist.
      Viele liebe Grüße und bis bald,
      Lutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.