29.06.2020, Ponta Delgada

Die Reise von Santa Maria hierher war eher unspektakulös, wenn man davon absieht, dass ich den 3er Wind fast genau auf die Nase hatte. Aber Forty8 hat das wie gewohnt souverän gemeistert, nur eine Wende, und der Wendewinkel lag bei unter 90 Grad. Da freut man sich als Segler. Trotzdem bin ich nach solchen kurzen Törns immer viel kaputter als nach langen.
Egal, jetzt beginnen die Recherchen hier!

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.